Art-Deko- und Monoline-Schriften

Kurs-Nr5100-CO-08
OrtVHS-Haus 2, Löwenstraße 16
Termine16.06., Freitag, 15.00 – 18.00 Uhr
17.06., Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr
18.06., Sonntag, 10.00 – 15.00 Uhr
Gebühr169,00 €
Anzahl max. Teilnehmer10
DozentGudrun Illert, Buchkünstlerin und Kalligrafin, Weimar
Anmeldunghttps://www.vhs-coburg.net/p/programmbereich/kultur/kunst/sommerakademie/art-deko-und-monoline-schriften/-sommerakademie-2023--494-C-9646902

Die Jugendstil-Schrift, auch Art-Deko-Schrift genannt, gehört zu den Monoline-Schriften. Sie hat nur Großbuchstaben und sie lässt sich sehr leicht erlernen. Die Buchstaben haben alle die gleiche Strichdicke. Wir werden an dem Kurswochenende noch andere Schriften entdecken, die sich in eine Gleichstrich-Schrift verwandeln lassen. Am einfachsten ist es wohl mit dem Fineliner oder der Redisfeder. Letztere wird auch Platten-, Schnurzug- oder Ornamentfeder genannt. Ohne viel Aufwand ist auch bei dieser Schreibfeder die Strichstärke immer gleich. Wir werden verschiedene Variationen entwerfen und mit der Form und dem Rhythmus spielen. Die Buchstaben werden klar und stark wirken. Sie können aber auch lustig, modern, einfach oder auch künstlerisch wirken. Am Ende des Wochenend-Workshops entsteht eine gestaltete Arbeit als Buch, Leporello oder ein einzelnes Schriftblatt.

Bitte mitbringen: Federhalter, Tinten, Bleistift, Lineal, wasserfesten Fineliner in kleinen Größen, Aquarell- oder Gouachefarben (Papier und Schreibfedern können gegen eine Materialgebühr auch erworben werden)